Bandyts stellen die Weichen für die Zukunft!

Bei der ordentlichen Mitgliederversammlung am 2. Juli 2017 wurden einstimmig folgende Neuzusammensetzung des Vorstandes beschlossen: Raphael Wigoutschnigg übernimmt ab sofort als Obmann die Geschicke des Vereines.(v.l.n.r.: Raphael Wigoutschnigg, Michael Dermastia, Alexander Matzan, Gernot Bitzan)

Michael Dermastia tritt als Obmann zurück, bleibt dem Vorstand aber weiterhin als Obmann-Stellvertreter sowie Schriftführer in Doppelfunktion erhalten. Unterstützt wird der neue Vorstand auch durch Alexander Matzan, welcher die Agenden des zweiten Stellvertreters führt. Die finanziellen Geschicke liegen weiterhin in den Händen von Kassier Gernot Bitzan.

Nachdem der Verein in den letzten Jahren stark gewachsen ist und aktuell 120 aktive Mitglieder zählt, haben wir uns als vorrangiges Ziel gesetzt, den Verein auch in Zukunft auf ein Wachstum vorzubereiten. Nachdem bereits in der vergangenen Saison die Mitglieder mit Trainingsbekleidung und Teamware ausgestattet wurden, werden kommende Saison die Kampfmannschaft Herren und Damen, sowie die älteren Jugendklassen neu bekleidet – man darf also schon heute gespannt sein, welchen optischen Eindruck die Bandyts in der nächsten Saison hinterlassen werden.

(md/RW)