Saisonstart mit Bauchweh & Happyend

Nach vielen Ausfällen trat am 15. Oktober die Bandyts Kleinfeldmannschaft mit einem stark verjüngten Team in Klagenfurt gegen den EHC Floorball St.Veit/Glan und den Lokalrivalen KAC Floorball an. 14589616_1793564747531427_5421922626493315542_oDas interimsmäßig von Coach Kruggel betreute Team zeigte in den ersten 10 Spielminuten gegen den amtierenden Meister aus St. Veit eine tolle Leistung und führte nach 10 Spielminuten mit 3:1. Danach besonnen sich die St. Veiter aber ihrer Fähigkeiten und spielten die Bandyts an die Wand. Mit 13:4 ging das Spiel, in dieser Höhe auch verdient, an den EHC St. Veit.

Im zweiten Spiel des Tages gegen den KAC Floorball war die Devise klar. Ein gutes Spiel musste her, um den Tag versöhnlich zu beenden. Es entwickelte sich ein sehenswertes und vor allem extrem spannendes Spiel. Viermal gingen die Bandyts in dem Spiel in Führung, drei Mal vermochte der KAC auszugleichen. Lediglich das vierte Tor durch unseren U15-Spieler Eliyas Ceesay blieb unbeantwortet. Die letzten Spielminuten wurden dann zur Zitterpartie, doch das 4:3 blieb auf der Anzeigetafel stehen. Gerade weil man den Sieg nicht unbedingt auf der Rechnung hatte war die Freude am Ende riesengroß.

Am 27.11. geht es in Villach weiter. Die Gegner sind der EHC St. Veit und der FBV Klagenfurt. (RW)

Line-Up der Bandyts am 15.10.2016:

BAUCER Daniel
MATZAN Sebastian 1T/1A
LANGER Christopher
STRUGER Florian 2T
GRABNER Roland
KRUGGEL Thomas 1T/2A
KRISTLER Matthias (C) 3T
CEESAY Eliyas 1T/1A
WIGOUTSCHNIGG Raphael (G)

Betreuer
KRUGGEL Thomas