Klarer Sieg.

Das letzte Heimspiel in der Kärntner Großfeldmeisterschaft gegen die Miners brachte einen vollen Erfolg, auch wenn es die Gäste waren, die in diesem etwas zerfahrenen Spiel als erste anschreiben konnten. Ihre Führung aus der ersten Spielminute hielt bis zur 9. Spielminute. Dann machten sich unsere Offensivbemühungen bezahlt und wir gingen mit einem 3:1 in die erste Pause. Im zweiten Abschnitt schraubten wir die Führung dann auf 6:2 hoch ehe wir im letzten Abschnitt weitere 6 Mal jubeln konnten. Am Ende stand ein verdienter 12:3-Sieg zu buche.

Im letzten Spiel der Meisterschaft vor dem Halbfinale treten wir am 17.03. auswärts gegen die Miners an. Mit einem Sieg wäre der dritte Platz nach dem Grunddurchgang gesichert. (RW)