#KFM15 Runde 6

Zu Beginn des vorletzten Spieltages des Grunddurchgangs kam es zum Aufeinandertreffen unserer beiden Teams. Die Favoritenrolle war klar den Bandyts I zugeordnet und so entwickelte sich auch das Spiel.Unbenannt-1 Die Juniors verkauften sich sehr gut, konnten die körperliche Unterlegenheit aber nicht ausgleichen. Speziell in der zweiten Hälfte zeigten die Juniors eine mehr als ansprechende Leistung und erzielten 4 Tore. Endstand 4:14.

Gegen Dynamo USI gab es für die Juniors das erwartet schwere Spiel. Zwar war Dynamo USI nicht voll besetzt, ihre Offensivabteilung traf aber nach Belieben. Zur Mitte des Spiels dann der nächste Rückschlag für die Juniors. Zwei bereits angeschlagene Spieler mussten vollständig aus dem Spiel genommen werden. Mit zwei Linien beendeten die Juniors das Spiel und mussten sich 5:18 geschlagen geben.

Trotz einiger Ausfälle dominierten die Bandyts I auch ihr zweites Spiel an diesem Tag. Gegen die Miners aus Bad Bleiberg setzte es zwar zu Beginn schnelle Tore und man geriet kurzfristig zweimal in den Rückstand, doch ab dem 3:3 konnte man sich kontinuierlich steigern und brachte so einen 9:3 Vorsprung in die Pause. In dieser Tonart ging es dann weiter und endete in einem eindeutigen 15:5 Sieg.

Ausblick:
Mit zwei Siegen bei diesem Turniertag und 9 Punkten Vorsprung auf den 5.-Platzierten konnten die Bandyts ihr Play-Off-Ticket sichern. Im 7. und letzten Spieltag (Heimspiel!) hat man nun die Möglichkeit im direkten Duell gegen die USI Platz 1 zurückzuerobern.

Bandyts:
EICHHOLZER Michael 4T/4A
ISOPP Alexander 3T/3A
ARNOLD Nikolaus 8T/5A
DERMASTIA Michael 3T/1A
EMBACHER Martin 3T/1A
SCHUSCHNIG Sebastian (C) 8T/7A
WIGOUTSCHNIGG Raphael (G) 2A

Bandyts II:
BALLA Sebastian (G)
BAUCER Daniel 1A
MATZAN Sebastian 4T
STRUGER Florian (C) 1A
STEINWENDER Maximilian 2T/2A
MATZAN Alexander 1T
MAYER Felix 2T/1A
BRADATSCH Christoph
HERZER Matthias
KULNIG Maximilian (G)