X

Erster #U17ÖM Spieltag

Der erste Spieltag der U17 war auch der gleich der erste Spieltag unserer U17 in dieser Saison. Den Weg in die Altgasse nahmen die Bandyts bereits um 5:45 auf sich um rechtzeitig zum ersten Spiel um 10:15 in der Halle zu sein. Der WFV – Gastgeber an dem Tag – wurde zu einer harten Nuss im ersten Spiel. Lange stand das Spiel auf des Messers Schneide.0:0 ging das erste Drittel aus. Im zweiten Drittel lösten unsere Juniors dann die Handbremse und zogen nach 1:0 und dem 1:1 auf 4:1 davon. Das bereits entschieden wirkende Spiel (Bandyts waren leicht überlegen) sollte aber noch spannend werden. Der WFV kam noch auf 4:3 heran so wurden die letzten knapp 10 Spielminuten zur Nervenschlacht ehe Maxi Steinwender nach einem zu offensiv vorgetragenen Angriff der Wiener einen Solo-Konter zum 5:3 und zugleich Endstand abschloss.

Im zweiten Spiel gegen Algund war man klar feldüberlegen, münzte dies aber durch zu viel Ballverliebtheit nur selten in Tore um. Zwar spielte man im zweiten Abschnitt eine klare 6:1 Führung heraus, kassierte aber noch im dritten Drittel zwei Gegentore ohne selbst anschreiben zu können. So endete das Spiel aus der Sicht der Bandyts mit einem 6:3. Andres als gegen den WFV war der Sieg aber in keiner Situation in Gefahr.

Die St. Martiner als dritter Gegner hatten dann etwas Pech. Nach der offensiv ausbaufähigen Vorstellung gegen Algund rehabilitierten sich die Bandyts durch sehr schöne Spielkombinationen. Zwar war das erste Drittel mit einem leichten 3:2 Vorteil für die Bandyts noch umkämpft, ab dem
zweiten Drittel kamen unsere Juniors dann auch offensiv auf den
Geschmack. Mit 8 Toren im zweiten Abschnitt machte man in dem Spiel alles klar. Der dritte Abschnitt war von gutem Pass- und Laufspiel geprägt. Der Zug aufs Tor wurde aber ob des bereits hohen Resultates bewusst zurückgenommen und so ging man schlussendlich mit 14:3 als Sieger vom Feld.

Mit drei Siegen aus drei Spielen finden sich die Bandyts aktuell hinter dem VSV und KAC auf Platz 3 wieder. Der nächste Spieltag findet am 27.01. in Klagenfurt statt. Hier warten der KAC, der VSV und die Hot Shots Innsbruck als Gegner auf unsere Juniors.