X

U14 Heimspieltag

Endlich war das lange Warten für unsere U14 vorbei. Am 11. Dezember stand der erste Spieltag der Kärntner U14 Kleinfeldmeisterschaft am Programm. Ein Heimspieltag.

Unsere Bandyts treten heuer erstmalig mit zwei bunt gemischten Teams an und messen sich mit KAC Floorball I & II, VSV Unihockey, sowie SV Lerchenfeld. Für manche war es überhaupt das erste Spiel im Bandyts-Trikot und die Anspannung war daher sehr groß. Eltern, Tanten und Verwandte sind zahlreich erschienen und wollen die Jungs und Mädels natürlich spielen sehen. Und dies taten unsere Mannschaften sehr eindrucksvoll.

Am Ende schauten für die Bandyts I drei Siege und eine Niederlage und für die Bandyts II ein Sieg und drei Niederlagen heraus. Gleich zweimal gelang es unseren Mädchen und Jungs gegen den SV Lerchenfeld zu gewinnen und gegen VSV und KAC konnte man teilweise sehr gut mithalten. Hier fehlt es gegen die großen Gegner noch ein wenig an Stellungsspiel und taktischen Verständnis.

Im Großen und Ganzen war es aber erneut ein guter Beweis, dass wir in eine sichere Zukunft gehen können und man in den kommenden Jahren mit unsren Juniors noch eine große Freude haben wird.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an alle Zuseherinnen und Zusehern sowie an die Helferinnen und Helfern der Bandyts-Familie!!!
(AM)

Ergebnisse im Detail:
Bandyts I – SV Lerchenfeld 5:4
Bandyts I – Bandyts II 6:4
Bandyts I – VSV 5:3
Bandyts I – KAC I 1:11
Bandyts II – SV Lerchenfeld 7:5
Bandyts II – VSV 3:10
Bandyts II – KAC I 6:8

Betreuer
Bandyts I: Alex Matzan
Bandyts II: Michael Eichholzer