Archiv der Kategorie: News

Schwerer Auftakt in der Kärntner Damen Liga

Letzten Samstag begann auch für unsere Bandidas in der heimatlichen Sporthalle Lerchenfeld die Kärntner Meisterschaft. Heuer sind es mit VSV Unihockey, FBV Floorball Damenmannschaft und dem UHC Linz Floorball wieder 4 Teams die um die Medaillen kämpfen. Am ersten Spieltag waren unsere Mädels ungewohnt stark dezimiert. Aufgrund von 6 Ausfällen konnte man lediglich 2 Linien stellen. Dennoch verlief der Auftakt weitestgehend zufriedenstellend. Weiterlesen

Punktlos in Villach

Am 6.1. gastierten das Großfeld-Team in Villach beim VSV Unihockey. Über lange Strecken spielte man gegen die bisher jeweils siegreichen Villacher gut mit und hielt das Spiel bis ins letzte Drittel mit einem knappen 2:4 Rückstand offen. Danach schlichen sich wegen des druckvollen Spiels der Villacher vermehrt Fehler ein und so wurde man am Ende mit einem ernüchternden 3:9 nach Hause geschickt.

Fulminanter Auftakt der U17 Burschen

Durch den Abgang einiger älterer Spieler kam es am Sonntag in Klagenfurt/Waidmannsdorf zu einem ersten Einsatz der neu formierten U17 Mannschaft, welche sich heuer aus den älteren Stammspielern Langer, Tomantschger, Nekic und Ceesey sowie den aus der U15 nachgerückten Spielern Banfield, Huditz, Schuscha, Lesnjak, Bachmayer und dem jungen Steinwender zusammensetzt.

Die Gegner waren VSV, Zell am See, Algund (Südtirol) und der Lokalrivale KAC. Weiterlesen

Das Finalwochenende in der Rückschau

Das österreichische U19-Finalwochenende brachte dem Bandyts-Nachwuchs eine weitere Medaille ein. Dabei schien die Sensation am Samstag im Halbfinale schon dem Greifen nahe. Geschossene Tore, ausgelassene Top-Chancen und ein paar schwere Defensiv-Fehler, die zu billigen Gegentoren führten, prägten unser Spiel. So blieb das Spiel bis zum Ende sehr eng und wir agierten gegen den späteren U19-Meister KAC Floorball auf Augenhöhe. Leider ging uns in den letzten Minuten die Ruhe verloren. So hatte ein gutes Spiel von unserer Seite am Ende einen bitteren Beigeschmack.

Am Sonntag konnte man mit einer konzentrierten Leistung im Spiel um Platz 3 gegen den Wiener Floorball Verein den dritten Platz fixieren.

Im Vergleich zum letztjährigen U19-Finalwochenende ist eine deutliche Steigerung ersichtlich, dies sollte genug Motivation sein, konzentriert und intensiv weiter zu arbeiten.
(TK)

Weiterlesen und alle Bilder ansehen!