Archiv der Kategorie: Allgemein

Bronzene Bandidas!

Die Kampfmannschaft unserer Bandidas beendete heute am Finaltag in Villach mit der Bronzemedaille erfolgreich die Saison 2018/2019 der Kärntner Damenmeisterschaft!
Wir gratulieren dem VSV Unihockey zur Titelverteidigung.

Die Spiele im Detail:
UHC Linz – Bandyts 8:4 (Halbfinale 2)
Bandyts – FBV Klagenfurt 4:1 (Spiel um Platz 3)

Launiger Spieltag

Zwiespältig blicken die beiden Bandyts Teams auf den sechsten Spieltag der Kärntner Kleinfeldmeisterschaft zurück. War der Tag für das Team Bandyts I mit zwei eindeutigen Siegen (10:4 gegen FBV Klagenfurt, 7:1 gegen St. Veit) nahezu perfekt, so war dieser Tag für die 2er Bandyts das Gegenteil davon. Mit zwei knappen Niederlagen (7:10 gegen Dynamo USI und 4:7 gegen die Miners) musste man beide Spiele an dem Tag verloren geben, wobei vor allem die Niederlage gegen die Miners schmerzt.

Weiterlesen

Nationalteam-Erfolg!

Mit der Bronzemedaille im Gepäck sind unsere beiden Bandidas Celine und Julia aus Prag zurückgekehrt. Intensiv und auch von Erfolg gekrönt war ihr erstes Turnier im Kader der österreichischen U19 Damenmannschaft beim Prague Floorball Cup, wo das Nationalteam in seiner Klasse den tollen dritten Platz erreichte. Wir gratulieren zum gelungenen Einstand!

Punktlos in Villach

Am 6.1. gastierten das Großfeld-Team in Villach beim VSV Unihockey. Über lange Strecken spielte man gegen die bisher jeweils siegreichen Villacher gut mit und hielt das Spiel bis ins letzte Drittel mit einem knappen 2:4 Rückstand offen. Danach schlichen sich wegen des druckvollen Spiels der Villacher vermehrt Fehler ein und so wurde man am Ende mit einem ernüchternden 3:9 nach Hause geschickt.

Fulminanter Auftakt der U17 Burschen

Durch den Abgang einiger älterer Spieler kam es am Sonntag in Klagenfurt/Waidmannsdorf zu einem ersten Einsatz der neu formierten U17 Mannschaft, welche sich heuer aus den älteren Stammspielern Langer, Tomantschger, Nekic und Ceesey sowie den aus der U15 nachgerückten Spielern Banfield, Huditz, Schuscha, Lesnjak, Bachmayer und dem jungen Steinwender zusammensetzt.

Die Gegner waren VSV, Zell am See, Algund (Südtirol) und der Lokalrivale KAC. Weiterlesen