Bandidas „Heimspiel“

Am  15. Jänner hieß es wieder „Time for Floorball“ in Klagenfurt.
Unsere Bandidas starteten in ihren 2. Spieltag, einem Heimspieltag!
Gleich im ersten Spiel gegen IBC Leoben konnte man sehen, dass man phasenweise mit einem guten und technischen sehr gut spielenden Gegner mithalten kann. Am Ende hieß es verdientermaßen 4:9 für den Gegner.

Auch im zweiten Spiel war nicht viel zu holen (1:8 gegen VSV Unihockey) und man musste sich bei unserer Torhüterin Anna Sternig, die zum ersten Mal das Tor in der Damenliga hütete, bedanken, dass es nicht zweistellig wurde.

Das letzte Spiel des Tages hat den Namen „Derby“ wirklich verdient. Es war ein ungemein spannendes Spiel, wo sich beide Teams nichts schenkten und zahlreiche gute Torchancen vergaben. Das Glück war nicht auf unserer Seite und die Mädels von der FBV / KAC Floorball Damenmannschaft konnten mit einem 3-2 Sieg das Spiel für sich entscheiden. Des Weiteren fanden wir kein Rezept, um die sehr gut aufspielende Torhüterin der Gäste überwinden zu können. Unsrem Team fehlte es einfach noch ein wenig an Stellungs- und Zusammenspiel untereinander.

Man darf aber nicht vergessen, dass heute gleich vier Mädels ihr allererstes Floorball-Match hatten. Noch bemerkenswerter ist hier zu erwähnen, dass gleich zwei Debütantinnen getroffen haben, welche am Dienstag sogar das allererste mal beim Training waren.

Ein großes DANKESCHÖN an die Fans, Helfer/innen bei Spielsekretariat und Kantine!

Der nächste Spieltag der Bandidas Damen findet am 11.3.2017 in der Waidmannsdorf Halle statt (Obirstraße). Kommt`s vorbei und unterstützt uns wieder!

Debütantinnen :
STERNIG ANNA (G) 1A
HEBEIN VANESSA 1T
KULTERER SANDRA 1T
TSCHARNUTER JULIA
(AM)