Auch auswärts voll gepunktet.

Mit einem vollen Erfolg beendeten wir den Grunddurchgang der Kärntner Meisterschaft. Mit einem am Ende klaren Erfolg gegen die Miners sicherten wir den dritten Platz ab und werden somit im Halbfinale wie bereits vergangene Saison gegen den KAC Floorball antreten.
Was am Ende ein klarer Sieg war, war bis zur Hälfte des Spiels weit weniger klar. Im Powerplay gingen wir im ersten Drittel in Führung, konnten diesen Vorsprung aber nicht ausbauen. Ganz im Gegenteil zu unseren Ambitionen glichen die Miners am Beginn des zweiten Drittel aus und waren auch abgesehen von diesem Tor gefährlich.

Erst zur Mitte des Spiels gelang es uns durch drei Tore und dem zwischenzeitlichen 1:5 einen beruhigenden Abstand herauszuspielen. Im letzten Abschnitt ließen wir nichts mehr anbrennen und holten uns am Ende mit dem 10:3 Erfolg die Punkte 9, 10 und 11 auf unser Konto.

(RW)